Wo soll ich studieren: Hilfreiche Fragen zur Entscheidungsfindung

Ist das Abitur bzw. die Matura in der Tasche, stellen sich viele die gleichen Fragen: Was soll ich studieren? Und worauf muss ich bei der Wahl meines Studienortes achten? Damit aus der Wahl keine Qual wird, geben wir dir ein paar Entscheidungshilfen.

Du gehörst zu denen, die immer schon wussten, was sie einmal werden wollen? Glückwünsch! Falls du dich hingegen nicht entscheiden kannst, wo deine Reise hingeht, ist es auch nicht schlimm. Die Auswahl an Studienangeboten ist schließlich groß.

1. Teste dich zum Wunschfach

Egal ob öffentliche Universität oder pädagogische Hochschule, ob Fachhochschule oder Privatuni – in deine Entscheidung für eine bestimmte Hochschule und Studienrichtung sollten nicht nur deine Interessen und Vorlieben einfließen, sondern natürlich auch zukünftige Berufschancen oder finanzielle Aspekte. Praktische Hilfe bieten zahlreiche Tests, die deine Stärken und Schwächen analysieren und eine Studienempfehlung abgeben.

2. Studieninhalte überprüfen

Hast du dich für ein Studium entschlossen, ist noch zu klären, wo du überhaupt studieren möchtest. Die Entscheidung wird dir abgenommen, falls dein Studienfach nur an einer bestimmten Hochschule angeboten wird. Was aber, wenn gleich mehrere Studienorte in Frage kommen? Erkundige dich dann am besten nach den genauen Studieninhalten und Schwerpunkten. Diese können von Standort zu Standort variieren. Dabei kannst du auch klären, wie praxisnah dein Studium ist oder ob es die Möglichkeit gibt, ein oder mehrere Semester im Ausland zu studieren. Nicht zu vergessen sind bestimmte Zulassungsvoraussetzungen, die die Auswahl einschränken, und natürlich der Ruf, den deine Wunschhochschule hat.

3. Vom Campusleben bis zur Verkehrsanbindung

Abseits vom Studium selbst können natürlich noch andere Faktoren deine Entscheidung beeinflussen:

  • Wie studentenfreundlich ist der Studienort? Wie sieht das Campusleben aus?
  • Wie groß ist das Angebot an Wohnungen oder Studentenheimen?
  • Wie gut ist deine Uni oder FH mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen?
  • Wie weit weg möchtest du von zu Hause überhaupt wohnen?

4. Lehrreiches Schnupperstudium

Falls du dir bei deiner Entscheidung unsicher bist, kannst du Schnupperangebote diverser Hochschulen probieren. Auf der Plattform „studieren probieren“ der Österreichischen Hochschüler_innenschaft (ÖH) findest du viele Termine, bei denen du teilnehmen kannst. Dabei begleitet dich ein Studierender deines Wunschstudiums in eine ausgewählte Lehrveranstaltung und beantwortet deine Fragen. So erhältst du einen guten Einblick ins Studentenleben.

Du hast noch Fragen?

Gerne helfen wir dir weiter!