Die schönsten Ausflugsziele rund um Villach

Verfasst von: Hannes Wagner, 19.05.2020

 

Eindrucksvolle Alpenstraßen, spannende Tierparks, heiße Quellen und vieles mehr erwartet dich rund um Villach. Unser STUWO Studentenwohnheim und unsere Ferienwohnungen bieten dir die ideale Möglichkeit die Stadt und ihre Umgebung kennenzulernen. Lass dich von unseren Freizeittipps inspirieren und starte dein nächstes Abenteuer!

Japanmakaken aus dem Affenberg Landskron

Abenteuer Affenberg

Erlebnis

Ein ganz besonderes Tiererlebnis erwartet dich in Landskron bei Villach. Beim Affenberg Lanskron handelt es sich um eine weltweit bekannte Forschungsstation für Japanmakaken. Hier leben über 160 Affen, die du ohne Käfig oder Glasscheiben beobachten kannst. Als besondere Attraktion gelten die schwimmenden Affen. Es gibt zwei Teiche, in denen die Japanmakaken sich abkühlen, spielen oder sogar nach Futter tauchen. Den Affen wird ein Leben ermöglicht, wie es der Freiheit am nächsten kommt. Der Eintritt zum Affenberg ist nur mit Führung möglich und dauert ca. 45 Minuten. Du kannst auch Privatführungen mit einem erfahrenen Primatologen oder Tierpfleger buchen, um hinter die Kulissen schauen, und um die Babyaffen besuchen zu können. Auch eine Fütterung der Affen ist möglich – jedoch solltest du sie nicht versuchen zu streicheln. Wenn du in das Universum dieser Tiere eintauchen möchtest, ist der Affenberg Landskron das ideale Ausflugsziel!

Beste Saison: Frühling, Sommer, Herbst
Öffnungszeiten: Führungen gibt es täglich von 9:30 bis 17:30 (April bis Oktober). Hier findest du aktuelle Informationen zu Öffnungszeiten
Adresse: Schlossbergweg 26, 9523 Landskron
Telefon: +43 4242 430375
Email: kassa@affenberg.com

Japanmakaken aus dem Affenberg Landskron

Villacher Alpenstrasse zum Naturpark Dobratsch

Wandern, Radfahren

Bei der Villacher Alpenstrasse handelt es sich um eine wunderschöne Panoramastraße mit vielen Einkehrmöglichkeiten. Die Straße auf der Villacher Alpe zählt mit Sicherheit zu einer der beeindruckendsten Bergstraßen in Kärnten. Die Strecke ist nicht nur für Autos und Motorradfahrer geeignet, sondern lädt auch Amateur-Rennradfahrer zum Sporteln ein. Neben Möglichkeiten für stundenlange Wanderungen bietet dir der Hausberg Dobratsch eine Plattform mit einer einzigartigen Aussicht über die Karawanken und die Julischen Alpen. Außerdem kannst du im Naturpark Dobratsch einen Alpengarten mit über 800 Pflanzen bestaunen. Auch Vogelliebhaber kommen auf ihre Kosten, denn der Berg ist ein Durchzugsgebiet von über 5000 Wespenbussarden.
Neugierig geworden? Dann pack deine Freunde ein und tauche in die Natur der Kärntner Berge ein.

Beste Saison: Frühling, Sommer, Herbst
Öffnungszeiten: Ganzjährig geöffnet. Von Juni bis August gelten besondere Regelungen und Einfahrtsverbote. Aktuelle Infos dazu erhältst du hier.
Adresse: Start im Ortsteil Villach-Möltschach
Telefon: +43 662 8736730 / +43 4242 55309
Email: info@villacher-alpenstrasse.at

Thermalwasser

Das Maibachl

Wandern, Baden

Ein wahrer Geheimtipp ist das unter Villachern sehr beliebte Maibachl. Mitten im Wald füllt sich Mitte Mai ein Bachbett mit ca. 30 Grad warmem Wasser . Zu dieser Zeit entsteht ein kleiner Teich, in dem man wunderbar baden kann. Grund dafür ist die Schneeschmelze am Dobratschmassiv, wo das Wasser zunächst in die Tiefe sickert, erwärmt wird und schließlich wieder nach oben gedrückt wird. Neben Schneeschmelze können auch stärkere Niederschläge zu diesem seltenen und außergewöhnlichen Naturschauspiel führen. Vielleicht hast du Glück und kannst ein angenehmes Bad – mit oder ohne Badehose – in der freien Natur genießen!

Beste Saison: Mai, Oktober
Öffnungszeiten: Frei zugänglich
Adresse: Napoleonwiese 4, 9504 Villach

Villacher Fahrzeug – und Radiomuseum

Kultur

Im Villacher Fahrzeugmuseum werden längst vergangene Zeiten wieder zum Leben erweckt. Auf 1300m2 kannst du über 260 Exponate der Jahre 1927 bis 1990 bestaunen; darunter Mofas, Mopeds, Roller, Motorräder und Autos. Zu dem ursprünglichen Fahrzeugmuseum hat sich zudem ein Radiomuseum dazu gesellt, um die Besucher in eine andere Zeit zu entführen. Ideal für Regentage und Fahrzeugliebhaber!

Saison: Ganzjährig
Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag 10-12 Uhr und 14-16 Uhr
Adresse: Ferdinand Wedenig Straße 9, 9500 Villach-Zauchen
Telefon: 04252 33031 (nur während Öffnungszeiten erreichbar)
Email: oldtimermuseum@aon.at

Kletterwald Ossiacher See

Klettern

Direkt in Ossiach, nur 20 Minuten vom STUWO Studentenheim Villach entfernt liegt ein empfehlenswerter Kletterpark, der auch an Regentagen ein beliebtes Ausflugsziel darstellt. Mehr als 500m Erlebnisweg führen dich durch dichte Baumkronen mit spektakulären Baumplattformen, einer „Fly-Line“ und weiteren Attraktionen. Darüber hinaus bietet der Naturfreizeitpark eine wunderbare Aussicht über den Ossiacher See. Wenn du frei von Höhenangst bist und ein bisschen Nervenkitzel suchst, solltest du dem Kletterwald unbedingt einen Besuch abstatten!

Beste Saison: Frühling, Sommer, Herbst
Öffnungszeiten: Geöffnet von Mai – November. Siehe hier für aktuelle Informationen zu den Öffnungszeiten.
Adresse: Rappitsch 76, 9570 Ossiach
Telefon: 0664 5632120
Email: info@kletterwald.at

Kletterwald

Terra Mystica und Terra Montana

Kultur

Zwei Schaubergwerke – 1 Standort. In Bad Bleiberg, nur 20 Minutenvon Villach, kannst du mehr über die Bergbaugeschichte erfahren und zwei Schaubergwerke erkunden. Auf einer 68m langen Bergmannsrutsche gelangst du ins Berginnere. Dort erfährst du mehr über die gefährliche Arbeitswelt eines Bergmannes von einst bis hin zu heutigen Bergbaumethoden. Damit du dieses Erlebnis genießen kannst, empfehlen wir dir warme Kleidung und festes Schuhwerk. In diesem Sinne – Glück auf!

Saison: Ganzjährig
Öffnungszeiten: unterschiedliche Öffnungszeiten, je nach Saison. Hier findest du aktuelle Informationen zu Öffnungszeiten.
Adresse: Antoniweg 5, 9530 Bad Bleiberg
Telefon: +43 4244 22 55
Email: office@terra-mystica.at

Faaker See

Faaker See

Wandern, Baden

Rund um den Faaker See gibt es vier sagenumwobene Gipfel, die du bei der 4-Gipfel-Aussichtstour besteigen kannst. Die mittelschwere Wanderung, mit der Länge von 12 Kilometern, bietet dir eine wunderschöne Aussicht über die Landschaft des Faaker Sees. Die Wege sind gut ausgebaut und markiert. Nach der Wanderung kannst du dich im Faaker See abkühlen und die Umgebung auf dich wirken lassen. Gutes Schuhwerk mit Profilsohle würden wir dir empfehlen, sowie Regenschutz und natürlich eine schmackhafte Jause.

Beste Saison: Sommer, Herbst
Adresse: Start der Tour ist in Neuegg am Faaker See

Wintersport abseits der Piste

Wandern, Rodeln, Eislaufen

Die Tage werden kälter und die Nächte länger? Kein Grund Zuhause zu bleiben! Neben den zahlreichen Skiregionen, welche sich in der Umgebung von Villach befinden, kannst du auch abseits der Piste auf deine Kosten kommen. Wenn du die Winterlandschaft vom Eis aus bewundern möchtest, kannst du auf dem Aichwaldsee Eislaufen oder Eishockey spielen.
Als Highlight gilt auch das Vollmondwandern am Dobratsch, was in der verschneiten Winterlandschaft ganz besonders romantisch sein kann. Wenn du jedoch ein bisschen mehr Action suchst, bist du bei einer der zahlreichen Rodelbahnen genau richtig. Im Naturpark Dobratsch gibt es einen bekannten Rodelhügel inklusive Rodelverleih. Auch wer eine eigene Rodel hat, kann sich auf einer der Naturrodelbahnen austoben. Bei diesem Winterangebot ist für jeden was dabei!

Beste Saison: Winter

Es gibt also viel zu entdecken, Villach und Umgebung bieten das ganze Jahr über spannende Ausflugsziele für dich und deine Freunde – hier wird dir bestimmt nicht langweilig!

Du hast noch Fragen?

Gerne helfen wir dir weiter!