Halloween Ideen für 2020: So feierst du auch trotz Corona!

Verfasst von: Hannes Wagner, 15.10.2020

Für dich ist der Oktober eine eigene Jahreszeit und Halloween der wichtigste (noch nicht offizielle) Feiertag des Jahres? Du willst dich trotz Corona verkleiden und dich mal wieder so richtig gruseln? Dann bist du hier genau richtig!

Wir haben dir 10 schaurig gute Tipps zusammengestellt, die dir zu einem schauderhaft-schönen und gelungen Abend verhelfen werden (natürlich unter Einhaltung der Corona Hygienemaßnahmen)!

1. Party at home

Du willst auf keinen Fall darauf verzichten den Hexen, Geistern und Halbtoten am 31. Oktober die Ehre zu erweisen? Dann lade ein paar Freunde ein und schmeiß deine eigene Party! Obwohl es momentan keine ganz exakten Richtlinien für private Partys gibt, empfehlen wir dir auch in den eigenen vier Wänden Zusammenkünfte im kleinen Rahmen zu halten, gründlich die Hände zu waschen und Hygienemaßnahmen so gut es geht umzusetzen.

Spiele wie Beer Pong sind momentan eher ungeeignet, aber wie wäre es beispielsweise damit mal etwas Neues auszuprobieren und allen, zum Thema passend, Tarot Karten zu legen? Mit Abstand versteht sich ☺

2. Virtuelle Kostümparty

Aufgrund der aktuellen Situation sind viele deiner Freunde nicht am gleichen Studienort wie du oder befinden sich vielleicht sogar in Quarantäne? Ihr wollt Halloween aber unbedingt gemeinsam feiern, denn Corona hat euch die letzten Monate schon viel zu oft einen Strich durch die Rechnung gemacht? Kein Problem! Krisen sind Wendepunkte und bieten auch immer eine Möglichkeit neue Wege einzuschlagen. Also wie wäre es, wenn ihr euch alle zuhause verkleidet und euch in einem virtuellen Chatraum trefft? Jeder kostümiert sich so schaurig wie möglich und das beste Outfit wird dann gekürt!

Da 2020 ein wirklich verhextes Jahr war, bietet es auch einige neue Ideen für angsteinflößende Kostüme! Lass deiner Fantasie freien Lauf und verkleide dich anstatt des alljährlichen Geistes oder der bösen Hexe einfach als leere Klopapierrolle, Virus oder die letzte Packung Nudeln im Supermarkt! Da bekommen es viele mit der Angst zu tun.

3. Outdoor Halloween Parade

Du willst nicht auf soziale Kontakte verzichten, am besten der ganzen Welt dein Kostüm zeigen aber trotzdem Abstand bewahren? Kein Problem! Wie wäre es mit einer Halloween Parade? Vielleicht bietet deine Stadt sogar einen Umzug an und wenn nicht, trommle deine Freunde, Studienkollegen und Studienkolleginnen zusammen und streift gemeinsam durch die Nacht! Aber Vorsicht, um Mitternacht erwachen die Geister zum Leben! :)

Denkt bitte auch daran, im Freien Abstand zu halten und falls ihr Getränke mit auf den Weg nehmt, schnappt euch auch ein paar Becher, damit nicht alle aus der gleichen Flasche trinken müssen und man somit auch hier auf die empfohlenen Hygienemaßnahmen achten kann! Zudem könnt ihr einen Corona Beauftragten wählen, der Einwegmasken und Desinfektionsmittel bereithält!

4. Escape Room

Du willst bei der nächsten Horror- Story nicht nur dabei sein, sondern mitten drin? Dann ist ein Escape Room genau das richtige Abenteuer für dich!

Der Trend des Escape Rooms ist in Österreich schon sehr etabliert. Egal ob Wien, Graz oder Villach – in vielen Städten gibt es bereits Escape Games, die spannende Herausforderungen und aufregende Gruppenspiele vereinen. Halloween Special Editions garantieren Gänsehaut und Gruselfaktor! Die einzige Frage, die noch offenbleibt: traust du dich?

5. Kino Besuch

Viele Kinos bieten am 31. Oktober ein spezielles Halloween Programm an. Schnapp dir deine besten Freunde, kauft euch eine Packung Gummi Würmer und schaut euch einen Grusel Klassiker an!

Die meisten Kinos in Österreich setzen bereits starke Sicherheits- und Hygienemaßnahmen um, sodass du dich ganz auf den Abend und nicht auf Corona konzentrieren kannst! Gruselig wird’s auf jeden Fall mit Kult Halloween Filmen wie der „Rocky Horror Picture Show“.

6. Filme für Halloween

Ob ES dir Angst macht; the Conjuring dich nicht schlafen lässt oder du dich bei Get out – mit einem Real Life Horror Problem, dem Rassismus auseinandersetzen willst; der 31. Oktober bietet die optimale Möglichkeit deine Mitbewohner und Mitbewohnerinnen zu einem Filmabend zu überreden! Vielleicht habt ihr sogar einen Projektor zur Verfügung und könnt so euer eigenes Kino Feeling kreieren!

Eine weitere Möglichkeit, um gemeinsam mit Freunden einen schaurig-schönen Filmabend zu veranstalten bietet Netflix – Party! Dabei seid ihr gemeinsam in einem virtuellen Kinosaal und könnt euch zwar auf Distanz, aber trotzdem gemeinsam gruseln!

7. Kürbis schnitzen

Du willst es lieber gemütlich? Dann verziere dieses Jahr einen Kürbis mit einer schrecklich schönen Fratze! Funktioniert auch gut als Partyvorbereitung oder als lustige Beschäftigung mit deinen Mitbewohnern und Mitbewohnerinnen – diese Deko Idee führt auf alle Fälle zu tollen Ergebnissen! Zusätzlich ist das Kürbis-Schnitzen auch super nachhaltig und viel kreativer als beispielsweise Girlanden aus Plastik aufzuhängen! Nach dem Schnitzen einfach eine Kerze oder ein elektrisches Teelicht in den Kürbis stellen und schon ist die Halloween Dekoration komplett!

Bonus Tipp: anstatt einem Zierkürbis einen echten Kürbis kaufen, die Kerne rösten oder Kürbissuppe machen!

8. Spuk im Museum

2020 ist ein Jahr wie kein anderes, wieso also nicht auch an Halloween etwas ganz Neues ausprobieren? Erkundige dich, ob es in deiner Stadt Museen gibt, die dich erschauern lassen! Foltermuseen, alte Katakomben oder Gruften stehen normalerweise nicht am typischen Halloween Plan aber bieten dieses Jahr eine coole Alternative!

9. Halloween Snacks

Ganz egal ob du an Halloween eine Party feierst, deinen Abend mit Horrorfilmen verbringst oder dein Kostüm einfach auf den Straßen deiner Stadt präsentierst, zur Nacht des Schreckens gehören natürlich auch die perfekten Snacks! Wir haben uns für Halloween Fingerfood mit Ekelfaktor von Sallys Welt inspirieren lassen. Es gibt Mumien, gefüllte Eier und dieses Mal isst das Auge nicht nur mit, sondern ist ein fester Bestandteil des Buffets! Im wahrsten Sinne des Wortes.

10. Furchteinflößende Drinks

Was darf auf einer gelungen Studenten-Halloween-Party auf keinen Fall fehlen? Genau, die Drinks! Um nicht nur im Halloween Spirit zu speisen, haben wir auch ein paar coole Ideen für furchterregende Drinks für euch!

Der Klassiker der Halloween Cocktails ist der Bloody Mary. Falls Wodka, Tomatensaft und Tabasco aber nicht deiner Vorstellung von einem guten Cocktail entsprechen, kannst du es dieses Jahr doch einfach mal mit Halloween-Cocktailrezepten, wie einem Black Magic Martini oder dem Potion de Muerto versuchen!

Bonus Tipp: die Deko zählt! Verschönert eure Lieblings-Cocktails mit Gummi Spinnen (aus dem nächsten 1€ Shop), oder passenden Gummisnacks wie sauren Würmern, Gummischlangen oder vielleicht sogar Augäpfeln! Falls dein Budget es zulässt, kannst du die Drinks auch in außergewöhnlichen Gläsern wie Reagenzgläsern oder Einwegspritzen aus der Apotheke servieren!

Für die Alkoholfreie Variante empfehlen wir Blutorangensaft oder verschiedene Sirup Sorten wie Waldmeister oder Grenadine!

Du hast noch Fragen?

Gerne helfen wir dir weiter!